Wissen, wie viel Kilowattstunden ein Gerät verbraucht. Und wissen, was der Verbrauch kostet.

KWh & Kosten berechnen


Watt Bitte geben Sie hier die Wattzahl des Geräts ein. Sie finden diese meist auf der Verpackung, der Bedienungsanleitung oder dem Typenschild.
 
Stunden Wie viele Stunden läuft das Gerät?
 
Minuten Wie viele Minuten läuft das Gerät? Bitte geben Sie nur Werte zw. 0 und 59 Minuten an.
 
Preis Cent (Euro), Optionale Angabe. Hier können den kWh-Preis eingenen. Zu Stromtarifen können Sie mit dem Tarifrechener recherchieren.
 
INFO: Alle Provisionen aus den Mobilfunk-Preisvergleichen werden zu 100 % für das Aufforstungsprojekt in Äthiopien gespendet. Durch den Kauf eines Prepaid-Pakets können oft 55 bis 90 Bäumchen gepflanzt werden. Bei Abschluss einer umfangreichen Flatrate sind bis zu über 2.000 Setzlinge möglich. Für jeden abgeschlossenen DSL-Vertrag werden 200, für Strom- und Gasverträge 60 Bäumchen gepflanzt. Einnahmen durch Recycling werden nach Abzug der Selbstkosten zu 100 % für Afrika verwendet. Der Homepageservice spendet pro erstellter Website 30 und für jedes über ihn bestellte Webhostingpaket 10 Bäumchen. Wie soll das gehen?

Mit Ökostrom sparen

kostenlos Gutes tun

Abakus

Mit dem kWh-Rechner haben Sie die Möglichkeit, einfach den Stromverbrauch eines Elektrogeräts oder einer Lampe zu berechnen. Sie müssen lediglich die Wattzahl angeben und die Zeit, die das Gerät läuft. Es wird automatisch der einmalige Verbrauch, aber auch der monatliche und jährliche Verbrauch durch den kWh-Rechner ermittelt. Sofern Sie wissen, welchen Preis Sie pro kWh (Kilowattstunde) zahlen müssen, gibt der kWh-Rechner auch die entstehenden Kosten an. Über günstige Stromtarife können Sie sich mit unserem Öko-Strompreisvergleich informieren.

Der kWh-Rechner eignet sich besonders, um den Verbrauch von Geräten zu ermitteln, die einen konstanten Strombedarf haben. Dazu zählen vor allem Leuchtmittel, Fernseher, Ventilatoren usw. Für Geräte mit schwankendem Stromverbrauch lässt sich mit dem kWh-Rechner nur ein Maximalwert errechnen.

Formel zur kWh-Berechnung

Kilowattstunden lassen sich auch leicht mit dem Taschenrechner ausrechnen. Hierzu gibt es eine einfache Formel. Man nimmt die Wattzahl mal der Betriebszeit in Stunden geteilt durch Tausend. Auf dieser Formel basiert auch der kWh-Rechner.

Stromverbrauch mit dem kWh-Rechner vergleichen

Besonders sinnvoll ist die Benutzung des kWh-Rechners vor der Anschaffung von neuen Geräten. So können Sie vorab einschätzen, wie viel der Betrieb später kosten wird. Falls eine Vielzahl von Modellen in Frage kommt, notieren Sie am besten die Wattzahl aller Geräte in Tabellenform. Später können Sie dann Stromverbrauch und Kosten mit den kWh-Rechner kinderleicht ermitteln. Neben dem Kauf eines sparsamen Geräts gibt es natürlich noch viele weitere Möglichkeiten, den Stromverbrauch zu senken.

Monatliche und jährliche Kosten berechnen

Der kWh-Rechner ist so programmiert, dass er sowohl den einmaligen Verbrauch als auch die Werte pro Monat und Jahr errechnet. Dabei geht das Programm davon aus, dass das Gerät täglich die gleiche Zeit läuft. Wenn Sie Ihren Strompreis (pro Kilowattstunde) mit angeben, erhalten Sie gleich die jeweiligen Preise pro Tag, Monat und Jahr.

Falls das Gerät nicht an allen Wochentagen genutzt wird, nehmen Sie bitte die Werte der einmaligen Benutzung und multiplizieren sie mit der Anzahl der Betriebstage.

Wir hoffen, Ihnen mit dem kWh-Rechner ein nützliches Werkzeug zum Stromsparen bereitzustellen.